Billy The Kid (2 Discs Collector's Edition)



Billy The Kid (2 Discs Collector's Edition)

Verfügbar

Stück : 126

EAN: 4051238023213

Art.-Nr.: 100838

Preis nicht verfügbar

Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch, Englisch
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Edel Germany GmbH
Erscheinungstermin: 25. April 2014
Spieldauer: 600 Minuten

 

Disc 1:
"Geächtet"
Kurz nach seiner Ankunft in Lincoln, New Mexico begegnet der Spieler und Revolverheld Doc Holliday seinem alten Freund Pat Garrett, der in dieser Stadt Sheriff ist. Als Holliday ihm erklärt, dass er sein gestohlenes Pferd "Red" sucht, führt ihn Garrett zur Praxis des Zahnarztes, vor dessen Tür das Pferd angeleint steht. Ein junger Mann will das Pferd besteigen, doch Holliday stellt ihn zur Rede. Der junge Mann ist William Bonney. Er behauptet, das Pferd von einem Fremden gekauft zu haben, doch Holliday glaubt ihm nicht. Dennoch bewahrt er Bonney, den man auch Billy the Kid nennt, vor der Festnahme durch Garrett. Dieser fordert beide auf, die Stadt bis Sonnenuntergang zu verlassen. Die beiden halten sich jedoch nicht an seine Aufforderung und spielen stattdessen Poker in einem Saloon. Holliday gewinnt jede Partie. Um Bonney zu beruhigen, macht er ihm das Pferd zum Geschenk. In einem unbeobachteten Moment schleicht Holliday hinaus, um das Pferd zurückzustehlen, wird aber ertappt. Als Bonney das Pferd besteigt, wird er von der Kugel eines Heckenschützen verletzt. Bonney kann den Angreifer stellen, der sich als die hübsche Rio McDonald entpuppt. Sie beschuldigt Bonney des Mordes an ihrem Bruder und will ihn deshalb aus Rache töten. Im Laufe der Geschichte entbrennt zwischen den Rivalen ein heftiger Wettstreit um Rio und die Besitzrechte des Pferdes „Red“. Im erbitterten Kampf gegeneinander sind beide zusätzlich gezwungen vor dem Sheriff zu flüchten, was so manche wilde Verfolgungsjagd mit sich bringt.
Laufzeit: ca. 111 Min.
Produktionsjahr: 1943
Regie: Howard Hughes
Darsteller: Jack Buetel, Walter Huston, Thomas Mitchell, Jane Russell;

"The Days of Jesse James"
Mit dem Ruf von Jesse James ist es nicht zum Besten gestellt. Deshalb wurden er und seine Männer verdächtigt, die Bank überfallen zu haben. Sheriff Roy Rogers wird in die Stadt gerufen, um den Fall zu lösen. Wird er Jesse James überführen können, oder kommen noch andere Verdächtige in Frage?
Laufzeit: ca. 60 Min.
Produktionsjahr: 1939
Regie: Joseph Kane
Darsteller: Roy Rogers, Harry Woods;

"Billy the Kid kehrt zurück"
s/w
Nachdem Pat Garrett Billy the Kid getötet hat, kommt Roy Rogers in der Stadt an und wird prompt mit Billy verwechselt. Obwohl Billy the Kid ein Mörder war, half er dem Homesteaders bei der Verteidigung ihrer Ranch.
Garrett bittet Roy sich als Billy the Kid auszugeben, um den Kampf um die Ranch weiterzuführen.
Laufzeit: ca. 54 Min.
Produktionsjahr: 1938
Regie: Joseph Kane
Darsteller: Smiley Burnette, Lynne Roberts, Roy Rogers;

"Stagecoach"
Eine Postkutsche verläßt die texanische Kleinstadt Tonto und begibt sich auf den Weg nach Lordsburg, Arizona. Die Reise ist mit vielen Gefahren verbunden. Kurz vor der Ankunft, als alle Passagiere bereits aufatmen, wird die Kutsche von den Apachen angegriffen... "Ringo" gilt als der vollendetste Western der Filmgeschichte. Fords Meisterstück ist hier sowohl in der Darstellung der Personen wie in der Entwicklung der Handlung vollkommen.
Laufzeit: ca. 88 Min.
Produktionsjahr: 1939
Regie: John Ford
Darsteller: John Carradine, Andy Devine, Thomas Mitchell, Louise Platt, Claire Trevor, John Wayne;


Disc 2:
"Texas Terror"
s/w
Beth Matthews ist auf dem Weg nach Hause, zur "Lazy M"-Ranch, als sie plötzlich von Banditen überfallen wird. Ein unbekannter Fremder hilft ihr und kann die Banditen verjagen. Durch sein wüstes Äußeres geschickt, denkt Beth, er gehört ebenfalls zu der Bande und wird ohnmächtig. In ihrem Wagen bringt der Fremde sie in Sicherheit. Sie flüchtet allein weiter in die Stadt und erzählt die ganze Geschichte dem Sheriff. Sie behauptet, dass sie den Banditen jederzeit an der Stimme wieder erkennen würde. Es handelt sich um John Higgins, der früher einmal Sheriff gewesen war, aber irrtümlich glaubt, Beth's Vater erschossen zu haben. Damals legte er den Stern ab, ließ sich aber vor lauter Kummer einen Bart stehen und verwilderte bis zu Unkenntlichkeit. Der neue Sheriff Williams bittet John, sich um das Mädchen zu kümmern. Er wäscht und rasiert sich und ist nicht wieder zu erkennen. John wird Vormann auf Beth's Ranch. Joe Dickson, der wahre Mörder ihres Vaters, versucht John bei Beth anzuschwärzen. Beim großen Duell kommt es zum Showdown...
Laufzeit: ca. 55 Min.
Produktionsjahr: 1935
Regie: Robert N. Bradbury
Darsteller: Lucile Browne, George Hayes, John Wayne;

"Gunfighter"
s/w
John Mason sucht die Mörder seines Vaters. Die Tat geschah während eines Überfalls auf ein Expreßbüro. Als John bei einer Schießerei einen anderen zu schützen versucht, wird er selbst getroffen und verletzt. Alice Gordon nimmt sich seiner an und pflegt ihn wieder gesund. Die daraus entstehende Liebe wird bald durch einen Konflikt belastet. Alice hat einen hinterhältigen Bruder, Rudd Gordon, der kein anderer als der Mörder von Johns Vater ist. Das Schicksal nimmt seinen Lauf...
Laufzeit: ca. 55 Min.
Produktionsjahr: 1935
Regie: Robert N. Bradbury
Darsteller: Marion Burns, Dennis Moore, John Wayne;

"Paradise Ranch"
s/w
John Wyatt, Geheimagent der amerikanischen Regierung, soll eine Bande von Schmugglern und Banditen unschädlich machen, die an der amerikanisch-mexikanischen Grenze operieren. Der Hauptverdächtige ist ein Doc Carter, der mit seiner Medizin Show durch die Lande zieht. Wyatt nimmt sich das Unternehmen vor und verliebt sich in Carters Tochter Linda. Carter ist völlig harmlos, aber gerade das haben die Banditen sich zunutze gemacht. Der gute Doc diente ihnen als unfreiwilliger und ahnungsloser Helfer.
Laufzeit: ca. 55 Min.
Produktionsjahr: 1935
Regie: Carl Pierson
Darsteller: Marion Burns, Reed Howes, John Wayne;

"Showdown am Adlerpass"
s/w
Als ein paar reiche Bürger entdecken, dass unter der kleinen Stadt, in der sie wohnen, eine Goldader liegt, rekrutieren sie eine Gangsterbande, um die Einwohner zu terrorisieren und zu vertreiben. Der Fremde John Carruthers kommt in die Stadt und gerät in den Verdacht, ein Postkutschenräuber zu sein. Während er sich gegen Sheriff Jake wehren muss, versucht er, die Menschen der Stadt vor den brutalen Gangstern zu schützen...
Laufzeit: ca. 54 Min.
Produktionsjahr: 1934
Regie: Robert N. Bradbury
Darsteller: George Hayes, Eleanor Hunt, John Wayne;

"Der einsame Reiter"
s/w
Cowboy Randy Bowers wird beschuldigt, einen brutalen Raubmord begangen zu haben, doch obwohl er unschuldig ist, steckt man ihn in den Knast. Die junge und hübsche Sally Rogers glaubt an seine Unschuld und befreit ihn aus der engen Zelle, damit er den wahren Mörder finden und damit seine Unschuld beweisen kann. Als Randy herausfindet, dass der taubstumme Gauner Matt The Mute hinter der Sache steckt, schleicht er sich in dessen Bande ein...
Laufzeit: ca. 52 Min.
Produktionsjahr: 1934
Regie: Harry Fraser
Darsteller: George Hayes, Sally Rogers, John Wayne;

"Highnoon in Helltown"
s/w
Cowboy John Middleton kommt in das Pequeno Valley, um einem alten Freund seines Vaters zu helfen, der in Schwierigkeiten steckt. Alle Bewohner haben bei der Bank hohe Schulden und werden zudem noch von einer Banditenbande terrorisiert, die ihnen ihr Vieh stiehlt. John findet heraus, dass der Banker auch gleichzeitig der Kopf der Gaunerbande ist und setzt alles daran, wieder Gerechtigkeit in den Ort einziehen zu lassen...
Laufzeit: ca. 53 Min.
Produktionsjahr: 1935
Regie: Robert N. Bradbury
Darsteller: Earl Dwire, Sheila Mannors, John Wayne;

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch